11.02.22

Deutz-mit-Modul-und-Filter_web

Neuer Hengst-Ölfilter für Deutz und Fendt Traktoren

ELSÄSSER hat den neuen Hengst Filter E470H01 D28 mit längerem Wartungsintervall für Deutz und Fendt Traktoren ab sofort für Sie am Lager.

Die Reihenmotoren von Deutz TCD 4.1 und 6.1 Agri sind serienmäßig mit einem Hengst Ölfiltermodul mit Wärmetauscher und Wasserpumpe ausgestattet. Verbaut werden die Motoren unter anderem in der Deutz Agrotron-Serie sowie in den Fendt Vario-Serien 500, 700 und 800. Als Serviceteil wird standardgemäß der Hengst Energetic® Filtereinsatz E470H D28 verwendet. 

Ab sofort hat der Kunde die Wahl, auch auf den E470H01 D28 zurückzugreifen. Dieser hat den Vorteil, dass durch ein neues Hochleistungsmedium mit verbesserter Staubaufnahmekapazität und einer höheren chemischen Beständigkeit der Serviceintervall erst bei 1.000 Stunden liegt. Im Vergleich dazu liegt der Serviceintervall beim Vorgänger-Filter E470H D28 schon bei 500 Stunden.